Ich bin ma fix beim Pekip!

Ein Thema, mit dem man sich besser nicht zu spät beschäftigen sollte!!

Das Angebot ist sooo unglaublich groß und die Kurse sind total schnell ausgebucht. Auch ich habe die Erfahrung gemacht, vor allem was die Pekip Kurse angeht…..aber von vorne….!

Das ich Kurse machen möchte war mir schon von Anfang an klar. Aber welche genau, dass wusste ich erst mit der Zeit. Man muss sich zunächst ein Überblick verschaffen, was es alles gibt und wo die Kurse stattfinden. Natürlich hat man keine Lust mit einem Baby durch die ganze Stadt zu juckeln, also am Besten etwas in der Nähe suchen.

Der erste Kurs für den ich mich entschieden habe, war die Babymassage. Dort hat man ein Öl gekriegt und die kleinen Mäuse wurden von oben bis unten verwöhnt. Hanna hat das total gefallen, deswegen gingen die 5 Stunden viel zu schnell vorbei.

Relativ schnell war mir auch klar, dass ich einen Pekip Kurs besuchen möchte. Da fing das Problem an. Da wo ich den Kurs machen wollte, ist im September erst einer gestartet und da Hanna im August geboren ist, war sie noch viel zu klein für einen Kurs. Also habe ich weiter gesucht und einen gefunden der im Januar starten sollte….schnell angemeldet und die Rückmeldung erhalten, dass der Kurs voll ist. Hier habe ich allerdings das Angebot bekommen, als Nachrücker in einen bestehenden Pekip Kurs zu rutschen. Das habe ich dann gemacht, zwar waren da nur noch 5 Termine, aber ich habe auf den Folgekurs spekuliert, der auch zu Stande gekommen ist. Und auch als Nachrücker haben wir super gut Anschluss in die Gruppe gefunden.

Außerdem hat mittlerweile auch der andere Pekip Kurs gestartet, zu dem wir ursprünglich wollten. 🙂

Ein weiterer Kurs den ich gerne machen wollte, war Babyschwimmen. Hanna geht total gerne baden und kann da super entspannen. Klar, Babyschwimmen ist immer noch was anderes aber wir hatten jetzt ein paar Stunden und sie findet es klasse! Sogar das tauchen lässt sich sich gefallen 🙂 Wir haben uns direkt schon für den Folgekurs im April angemeldet, weil sie so einen Spaß hat.

Heute startet ein weiterer Kurs für uns „Die Musikmäuse“ :-). Wir hatten einen Flyer im Briefkasten und das hat sich so interessant angehört, dass ich uns direkt angemeldet habe. Ich freu mich schon total darauf und hoffe Hanna findet den genau so klasse wir die anderen.

Ich freue mich immer total auf die Tage an denen Kurse stattfinden. Man merkt Hanna einfach an wie viel Spaß sie mit den anderen Babys und in den einzelnen Umgebungen hat.

Fakt ist auch, man kann zu Hause noch so viel miteinander spielen, aber andere Babys kann man einfach nicht ersetzen und es ist soooo schön sie mit anderen zu sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.